Tipps - Coiffeur Creation Stella Liestal

Twitter
Direkt zum Seiteninhalt

Tipp für Ihr Haar
Schönes Haar hängt  von vielen Faktoren ab.  Ein wichtiger ist – wie verläuft Ihr Tag?
Stress führt zu Stoffwechsel-störungen, die die Haare schlapp und stumpf aussehen lassen. Deshalb: Gönnen Sie sich täglich Entspannungspausen, und ernähren Sie sich gesund (Geflügel, Fisch, Gemüse, Obst, Vollkorn-produkte).

Fettes oder trockenes Haar
Wenn Sie fettiges, trockenes oder besonders dünnes Haar haben, können Sie mit der richtigen Haarpflege gegensteuern. Gegen fettige Haare hilft vor allem häufiges Waschen mit einem besonders milden Shampoo. Verzichten Sie auf Massagen der Kopfhaut, weil das die Talgproduktion zusätzlich anregt.
Die beste Haarpflege nutzt nur wenig, wenn die Haare und die Kopfhaut nicht gesund sind. Wesentliche Voraussetzung dafür ist eine abwechslungsreiche Ernährung. Wichtig sind vor allem Vitamin C, Zink, Eisen und Folsäure. Essen Sie regelmässig  Fisch, Obst und Geflügel, aber auch Vollkornprodukte sollten einen festen Platz haben. Ein weiterer Tipp für alle Männer, die sich schöne Haare wünschen: Waschen Sie Ihre Haar nicht zu heiß, um unnötige Belastungen zu vermeiden.

Tipps für schönes Haar
Die Haare nicht zu oft waschen. Die Haarstruktur ist am empfindlichsten, wenn sie nass ist. Das Haar quillt auf, die Schuppen-schicht wird geöffnet und durch die heiße Föhnluft, das Bürsten und Kämmen wird es noch mehr strapaziert. Spülungen und Kuren schützen zwar, gleichen die Strapazen aber nicht komplett aus. Und der Säureschutzmantel der Kopfhaut braucht 24 Stunden zur Regeneration. Nur jeden zweiten oder dritten Tag waschen ist besser.

Die Haarwäsche
Normales Haar Shampoo kreisend einarbeiten und gründlich ausspülen. Reste machen das Haar stumpf und strähnig. Regel: Dreimal so lange ausspülen wie shampoonieren, das Haar sollte sich zum Schluss ein wenig stumpf anfühlen und beim vorsichtigen Aneinanderreiben ein quietschendes Geräusch verursachen.

2 in Einem?
Waschen und pflegen zugleich - praktisch, aber nichts für täglich. Grund: Oft enthalten die Produkte Silikonöle, die anfangs geschmeidig machen, sich auf Dauer aber anlagern - das Haar wird schwerer, strähniger. Nur 1 x pro Woche anwenden!

100 Bürstenstriche am Tag?
Der Mythos der 100 Bürstenstriche am Tag wird immer wieder heiss diskutiert: Müssen wir unser Haar wirklich so oft bürsten oder ist es reine Zeitverschwendung? Ob es denn 100 sein müssen oder nicht, bleibt umstritten. Fakt ist aber, dass bürsten die Haarstruktur glättet. Das Licht wird auf der Haaroberfläche somit besser reflektiert und glänzendes Haar ist das Ergebnis. Zudem wird der Talg, der am Ansatz produziert wird, durch das Bürsten in den Längen verteilt. Das natürliche Haarfett wird so bis in die Spitzen transportiert. Das gibt den Haaren Schutz und pflegt sie.

Metal DX nur bei Ihrem Coiffeur
Die professionelle Garantie für deine Balayage- und Färbungen! L’Oréal hat eine Neuheit auf den Markt gebracht, welche die Welt der Färbungen revolutioniert!
Die bahnbrechende Technologie der Metal DX Linie reduziert bei Coloration, Balayage oder Blondierung Haarbruch und verhindert die unerwünschte Farbentwicklung.
Das Metal Detox Shampoo ist eine entgiftende Reinigung für das Haar nach einer Färbung, Blondierung oder Balayage-Behandlung. Dieses Shampoo entfernt jegliche Metallpartikel aus dem Haar, welche das Haar negativ beeinflussen. Aufgrund der Oxidation der Metallpartikel kann sich die Farbe des Haares verändern. Dieses Shampoo verhindert dies und schützt die Farbe vor dem Verblassen und Verändern. Die Metallpartikel werden aus der Faser entfernt, daher ist das Haar danach weniger anfällig für Bruch. Nach nur schon einer Wäsche mit dem Metal Detox Shampoo bleibt deine Haarfarbe länger erhalten und sieht gesünder aus!

Tipps für die Haare
Zurück zum Seiteninhalt